...Start
!STELLENANGEBOTE!
...Team
...was ist ...?
...Gutachten
!!Notfall - emergency
...Links und e-health
...Lage
...Bildgalerie
Kontakt-Impressum-Datenschutz
     
 

Neurologie und Psychiatrie - Seegartenklinik                                               
Elke Hartmann und Kolleginnen  -  Heidelberg



Ein Besuch der homepage und die Informationen hier können in keinem Fall einen Arztbesuch ersetzen, für Folgeschäden wird nicht gehaftet.

...bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

The homepage cannot replace a consulting in person!! Liability excluded.

                                                                                                         

Im­pres­sum
Das In­ter­net­an­ge­bot wird her­aus­ge­ge­ben vonPraxis für Neurologie und  Psychiatrie Elke Hartmann
Name/nameElke Hartmann - Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie 
Mrs Elke Hartmann, PD, Neurology and Psychiatry
Strasse/streetAdenauerplatz 2              
Stadt/town69115 Heidelberg
Land/countryD/Germany
Telefon/phone06221-160322    international: 0049 6221 160322
Fax/fax06221-27159      international: 0049 6221 27159
e-mailpraxis@neurologie-psychiatrie-heidelberg.de 


Spektrum:

Behandlung und Untersuchung in den Fachbereichen Neurologie und Psychiatrie. Gesetzlich Versicherte, Private Kassen und Selbstzahler
Gutachten


Ver­ant­wort­lich, 
Re­dak­tio­n, Vertretungsberechtigt:

Elke Hartmann
Praxis für Neurologie und Psychiatrie                                                                 Adenauerplatz 2
69115 Heidelberg


Bild­nach­weis/pictures:
Elke Hartmann
Praxis für Neurologie und Psychiatrie                                                                 Adenauerplatz 2
69115 Heidelberg  

Aufsichtsbehörden:                                                                                   Ärztekammer Nordbaden, Keßlerstraße 1, 76185 Karlsruhe
Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Albstadtweg 11
70567 Stuttgart

Hin­weis:
Für Voll­stän­dig­keit, Feh­ler re­dak­tio­nel­ler und tech­ni­scher Art, Aus­las­sun­gen usw. sowie die Rich­tig­keit der Ein­tra­gun­gen kann keine Haf­tung über­nom­men wer­den.
Es kann keine Haftung übernommen werden für gesundheitliche Probleme. Die Homepage und sämtliche Links können nur zur allgemeinen Information dienen und können in keinem Fall einen persönlichen Arztbesuch ersetzen.
Ins­be­son­de­re kann keine Ge­währ für die Voll­stän­dig­keit und Rich­tig­keit von In­for­ma­tio­nen über­nom­men wer­den, die über wei­ter­füh­ren­de Links er­reicht wer­den.

An­bie­ter sind für die ei­ge­nen In­hal­te, die sie zur Nut­zung be­reit­hal­ten, nach den all­ge­mei­nen Ge­set­zen ver­ant­wort­lich. Von die­sen ei­ge­nen In­hal­ten sind Quer­ver­wei­se auf die von an­de­ren An­bie­tern be­reit­ge­hal­te­nen In­hal­te zu un­ter­schei­den.

Die Ver­wei­se durch Hy­per­links auf In­hal­te frem­der Web­sei­ten die­nen le­dig­lich der In­for­ma­ti­on.

Die Ver­ant­wort­lich­keit für diese frem­den In­hal­te liegt al­lei­ne bei dem An­bie­ter, der die In­hal­te be­reit­hält. Vor dem Ein­rich­ten des ent­spre­chen­den Ver­wei­ses sind die Web-Sei­ten der an­de­ren An­bie­ter mit gro­ßer Sorg­falt und nach bes­tem Wis­sen und Ge­wis­sen über­prüft wor­den. Es kann je­doch keine Ge­währ für die Voll­stän­dig­keit und Rich­tig­keit von In­for­ma­tio­nen über­nom­men wer­den, die über wei­ter­füh­ren­de Hy­per­links er­reicht wer­den. Der In­halt der an­de­ren Web-Sei­ten kann je­der­zeit ohne Wis­sen der Re­dak­ti­on der Praxis für Neurologie und Psychiatrie, Elke Hartmannn ge­än­dert wer­den.

Für sämt­li­che Links auf die­sen Sei­ten gilt: Wir be­to­nen, dass wir kei­nen Ein­fluss auf die Ge­stal­tung und die In­hal­te der durch Link von un­se­rer Home­page aus er­reich­ba­ren Sei­ten an­de­rer An­bie­ter haben und uns deren In­halt nicht zu eigen ma­chen. Diese Er­klä­rung gilt für alle Sei­ten die­ser Home­page und die dort an­ge­brach­ten Links.

Falls die Homepage der Praxis E. Hartmann auf Sei­ten ver­weist, deren In­halt An­lass zur Be­an­stan­dung gibt, bit­tet die In­ter­net-Re­dak­ti­on um Mit­tei­lung.

Die Re­dak­ti­on der Homepage der Praxis für Neurologie und Psychiatrie E. Hartmann be­hält sich das Recht vor, ohne vor­he­ri­ge An­kün­di­gung die be­reit­ge­stell­ten In­for­ma­tio­nen zu än­dern, zu er­gän­zen oder zu ent­fer­nen.  

Datenschutzerklärung und Datenschutzhinweise
Als Verantwortlicher im Sinne der datenschutzrechtlichen Bestimmungen informieren wir Sie nachfolgend über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns. Die nachfolgenden Informationen gelten auch für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unserer folgenden Internetauftritte:
-https://www.neurologie-psychiatrie-heidelberg.de

-https://de-de.facebook.com/i/
-https://de-de.facebook.com//
-https://plus.google.com/
-https://plus.google.com/
-https://de.linkedin.com/in/andreas-kempcke-a8763041
I. Der Begriff der personenbezogenen Daten und andere wichtige BegriffePersonenbezogene Daten sind vereinfacht gesagt alle Informationen, die sich auf Sie persönlich beziehen. Bestimmungen darüber, was der Begriff „personenbezogene Daten“ bedeutet und was andere für die nachfolgenden datenschutzrechtlichen Informationen wichtige Begriffe bedeuten, finden Sie in Art. 4 der DS-GVO (Datenschutz-Grundverordnung).
II. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen sowie seines VertretersVerantwortlicher ist vereinfacht gesagt derjenige, der allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.
Elke Hartmann

Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie

Adenauerplatz 2

69115 Heidelberg

E-Mail: praxis -at- neurologie-psychiatrie-heidelberg.de


III. Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; Zwecke der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten; Rechtsgrundlagen für die VerarbeitungWir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen unserer Tätigkeit zu den nachfolgend aufgeführten Zwecken gemäß den jeweils genannten Rechtsgrundlagen.

1. Zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die aufgrund einer Anfrage von Ihnen erfolgen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO.

2. Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung von Anfragen und an der Durchführung sonstiger Maßnahmen, die aufgrund einer Anfrage von Ihnen erfolgen, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

3. Zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO.

4. Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs unserer Internetauftritte und an der Analyse der Benutzung unserer Internetauftritte erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit dem Besuch unserer Internetauftritte auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

5. Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchführung von Maßnahmen zu Zwecken der beruflichen Außendarstellung und zu Werbezwecken erfolgt die Verarbeitung personenbezogener Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

6. Zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchsetzung unserer Rechte und an der Abwehr gegen uns gerichteter Ansprüche erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO.

Unsere Systeme sind entsprechend dem Stand der Technik durch technische und organisatorische Maßnahmen gesichert, um Ihre personenbezogenen Daten vor Zugriff, Veränderung oder Verbreitung durch unbefugte Personen sowie vor Verlust und Zerstörung zu schützen.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den einzelnen Verarbeitungszwecken können Sie den entsprechenden weiterführenden Hinweisen im Rahmen dieser Datenschutzerklärung entnehmen.IV. Zusammenarbeit mit Auftragsverarbeitern und Dritten; Empfänger bzw. Kategorien von Empfängern Ihrer personenbezogenen Daten Soweit wir Ihre personenbezogenen Daten zur Erreichung der Zwecke der Verarbeitung gegenüber anderen Unternehmen (Auftragsverarbeitern oder Dritten) durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung offenlegen, erfolgt dies im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben. Detaillierte Informationen hierzu können Sie den entsprechenden weiterführenden Hinweisen im Rahmen dieser Datenschutzerklärung entnehmen.V. Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den einzelnen VerarbeitungszweckenNachfolgend informieren wir Sie im Einzelnen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den verschiedenen Verarbeitungszwecken.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die Verarbeitung zu dem jeweiligen Verarbeitungszweck nicht mehr benötigt werden, es sei denn, es bestehen Aufbewahrungsfristen oder wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten.1. Nutzung unserer Internetauftritte zu Informationszwecken1.1. Sofern Sie unseren Internetauftritt unter der Domain www.neurologie-psychiatrie-heidelberg.de zu Informationszwecken besuchen, ohne uns Informationen zu übermitteln, verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten von Ihnen, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Hierbei handelt es sich um die folgenden Daten, die technisch erforderlich sind, um Ihnen unseren Internetauftritt anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:

- die von Ihnen aufgerufene Seite
- das Datum und die Uhrzeit der Anfrage
- die übertragene Datenmenge
- die Quelle bzw. den Verweis, von wo Sie auf die Seite gelangt sind
- der von Ihnen verwendeter Browser
- das von Ihnen verwendetes Betriebssystem
- Ihre IP-Adresse

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Aufrechterhaltung des ordnungsgemäßen Betriebs unseres Internetauftritts und an der Analyse der Benutzung unseres Internetauftritts.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach 6 Monaten gelöscht, es sei denn, sie werden für die Geltendmachung von Rechten oder die Durchsetzung von Ansprüchen aufgrund von Maßnahmen gegen den ordnungsgemäßen Betrieb unseres Internetauftritts weiter benötigt. In diesem Fall erfolgt die Löschung unverzüglich nach Abschluss des entsprechenden Verfahrens.

Wir haben in unserem Internetauftritt unter der Domain www.neurologie-psychiatrie-heidelberg.de die Suchfunktion des Anbieters Google LLC eingebunden. Wenn Sie die Suchfunktion nutzen, um unseren Internetauftritt nach den von Ihnen angegebenen Begriffen zu durchsuchen, verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Sie übermitteln jedoch personenbezogene Daten an Google. Inwieweit Google Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, können Sie den Datenschutzinformationen von Google entnehmen: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/

6.2. Sofern Sie unsere Auftritte über andere Portale (jameda, sanego,...) zu Informationszwecken besuchen, ohne uns Informationen zu übermitteln und ohne mit uns/unseren Beiträgen zu interagieren, verarbeiten wir keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Inwieweit die Betreiber der Portale bei einem Besuch Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie den Datenschutzinformationen des Betreibers des jeweiligen Portals entnehmen.

6.3. Sofern Sie in den Portalen xing oder linkedIn eigene Profile unterhalten und unsere Profile in den Portalen xing und linkedIn zu Informationszwecken besuchen, ohne uns Informationen zu übermitteln, verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten von Ihnen, die Sie nach den entsprechenden Datenschutz-Einstellungen freigegeben haben oder die nach den von Ihnen akzeptierten Nutzungsbedingungen der Betreiber der Portale an uns übertragen werden. Informationen hierzu und Informationen dazu, inwieweit die Betreiber der Portale bei einem Besuch unserer Profile Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie den Datenschutzinformationen des Betreibers des jeweiligen Portals entnehmen.Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Analyse der Benutzung unserer Internetauftritte.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die Analyse der Benutzung unserer Internetauftritte nicht mehr benötigt werden.


7. Übermittlung von Informationen und Interaktionen mit uns/unseren Beiträgen in unseren InternetauftrittenInformationen und Unterlagen, die Sie ungeschützt an uns übermitteln, können entlang des Übertragungsweges gelesen oder sogar verfälscht werden. Wenn Sie uns vertrauliche Informationen und Unterlagen senden wollen, sollten Sie hierfür einen sicheren Übertragungsweg wählen. Hierzu empfehlen wir Ihnen, die Informationen und Unterlagen auf einem sicheren Weg zu versenden.

Sofern Sie unsere Auftritte in anderen Portalen nutzen, um uns Informationen zu übermitteln oder mit uns/unseren Beiträgen zu interagieren, verarbeiten wir nur die personenbezogenen Daten von Ihnen, die Sie nach den entsprechenden Datenschutz-Einstellungen freigegeben haben oder die nach den von Ihnen akzeptierten Nutzungsbedingungen der Betreiber der Portale an uns übertragen werden. Informationen hierzu und Informationen dazu, inwieweit die Betreiber der Portale bei einem Besuch unserer Auftritte oder Profile Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, können Sie den Datenschutzinformationen des Betreibers des jeweiligen Portals entnehmen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der übermittelten Informationen erfolgt – je nach Inhalt Ihrer Anfrage oder Ihres Anliegens – entweder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung von Anfragen/Anliegen und an der Durchführung sonstiger Maßnahmen im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Anfragen/Anliegen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchführung von Maßnahmen zu Zwecken der beruflichen Außendarstellung und zu Werbezwecken.

Im Hinblick auf die Übermittlung vertraulicher Informationen beachten Sie bitte die entsprechenden weiterführenden Hinweise im Rahmen dieser Datenschutzerklärung.
Die facebook Inc. und die Google LLC sind nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantieren damit die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts.
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die angegebenen Zwecke nicht mehr benötigt werden, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten.3. Bearbeitung von AnfragenSofern Sie sich mit einer Anfrage oder einem Anliegen an uns wenden, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten und Informationen/Unterlagen. Unabhängig davon, auf welchem Weg Sie uns Ihre Anfrage oder Ihr Anliegen übermitteln, sind dies gegebenenfalls:

- Datum und Uhrzeit der Kontaktaufnahme
- Namensdaten
- Kontaktdaten
- Daten zu Anfrage/Anliegen
- übermittelte Informationen/Unterlagen (insbesondere ausgefüllte Mandantenfragebögen)

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und der übermittelten Informationen/Unterlagen erfolgt – je nach Inhalt Ihrer Anfrage oder Ihres Anliegens – entweder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Beantwortung von Anfragen/Anliegen und an der Durchführung sonstiger Maßnahmen im Zusammenhang mit der Bearbeitung von Anfragen/Anliegen.

Soweit dies für die Bearbeitung Ihrer Anfrage/Ihres Anliegens erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an Dritte. In den Fällen der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.

Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn Ihre Anfrage/Ihr Anliegen geklärt ist, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten. Abweichend hiervon werden Ihre personenbezogenen Daten im Falle der Übersendung von Bewerbungsunterlagen 6 Monate nach Abschluss des Auswahlverfahrens gelöscht, es sei denn Sie haben in die weitere Verarbeitung eingewilligt.8. Erfüllung von Verträgen8.1. Behandlungsvertrag
Sofern Sie uns im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme unserer ärztlichen Leistungen personenbezogene Daten übermitteln, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten und Informationen/Unterlagen. Unabhängig davon, auf welchem Weg Sie uns personenbezogene Daten und Informationen/Unterlagen übermitteln, sind dies gegebenenfalls:

- Datum und Uhrzeit des Eingangs
- Namensdaten
- Kontaktdaten
- Daten zum Mandat
- übermittelte Informationen/Unterlagen
- ggf. übermittelte Gegenstände

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind.

Soweit dies für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an Dritte. Diese Übermittlung erfolgt im Rahmen der Abrechnung an die KV, PVS, ggf. an die zuständige Ärztekammer, MDK, Krankenkassen und ggf. Behörden.


Soweit wir für die Erfüllung des Vertrags mit Ihnen die Dienstleistungen eines IT-Dienstleisters in Anspruch nehmen und in diesem Zusammenhang eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an den IT-Dienstleister erfolgt, stellen wir den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten auch insoweit durch rechtliche sowie technische und organisatorische Maßnahmen sicher.

In den Fällen der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.

Ihre personenbezogenen Daten werden unter Berücksichtigung der steuerrechtlichen und berufsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, wenn sie zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Abwehr gegen uns gerichteter Ansprüche nicht mehr benötigt werden.

8.2. Erfüllung sonstiger Verträge

Sofern Sie uns zum Zwecke des Abschlusses eines Vertrages personenbezogene Daten übermitteln, verarbeiten wir die von Ihnen übermittelten Daten für die Abwicklung des Vertrags.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind.

Soweit dies für die Erfüllung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an Dritte. Diese Übermittlung erfolgt an die im Rahmen der Vertragsabwicklung beteiligten Dienstleister. Dies sind die mit dem Transport beauftragten Unternehmen und die mit den Zahlungsangelegenheiten beauftragten Zahlungsdienstleister.

In den Fällen der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.

Ihre personenbezogenen Daten werden nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist von 10 Jahren gelöscht.5. berufliche Außendarstellung und WerbungIm Zusammenhang mit unserer beruflichen Außendarstellung und Werbung veröffentlichen wir in unseren eingangs benannten Internetauftritten Beiträge mit Informationen zu unserer Tätigkeit.


Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchführung von Maßnahmen zu Zwecken der beruflichen Außendarstellung und zu Werbezwecken.
Die facebook Inc. und die Google LLC sind nach dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und garantieren damit die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts.
Ihre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die angegebenen Zwecke nicht mehr benötigt werden, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten.6. Durchsetzung unserer Rechte und Abwehr gegen uns gerichteter AnsprücheGegebenenfalls verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen rechtlicher Auseinandersetzungen zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchsetzung unserer Rechte und an der Abwehr gegen uns gerichteter Ansprüche.
In diesem Fall erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Durchsetzung unserer Rechte und an der Abwehr gegen uns gerichteter Ansprüche.

Soweit dies zur Wahrung unseres berechtigten Interesses erforderlich ist, übermitteln wir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben an Dritte. Diese Übermittlung erfolgt an die beteiligten Anbieter von Versicherungsleistungen, Rechtsanwälte und Gerichte sowie andere Organe der Rechtspflege.

In den Fällen der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte beschränkt sich der Umfang der übermittelten Daten auf das erforderliche Minimum.
Ihre personenbezogenen Daten werden nach Abschluss des Verfahrens, frühestens jedoch nach Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfristen von 10 Jahren gelöscht, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten.
Bei dem Zählpixel handelt es sich um eine Grafik, die in unserem Internetauftritt platziert ist und die statistische Kennzahlen ermittelt. Hierdurch wird es möglich, die Kopierwahrscheinlichkeit von Texten anhand der Anzahl der Aufrufe und der konkreten Inhalte unseres Internetauftritts zu berechnen.
Die Erhebung dieser Daten erfolgt anonym. Um die Zugriffszahlen sowie Ihren ggf. wiederkehrenden Besuch erfassen zu können, wird entweder ein sog. Session-Cookie durch Ihren Internet-Browser auf Ihrem Endgerät abgelegt oder eine Signatur, die aus verschiedenen Informationen Ihres Internet-Browsers (bspw. Useragent, Bildschirmauflösung, o.ä.) erstellt wird, eingesetzt.
Ihre IP-Adresse wird jedoch nur in anonymisierter Form verarbeitet. Als einzelner Nutzer sind Sie dabei zu keinem Zeitpunkt identifizierbar.Falls Sie mit dieser Verarbeitung nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies durch eine Einstellung in Ihrem Internet-Browsers zu verhindern. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, die Messung im Wege des sogenannten Opt-outs zu beenden. Mit dem Bestätigen des Links https://optout.ioam.de/ wird über Ihren Internet-Browser ein Cookie auf Ihrem Endgerät gespeichert, das die weitere Analyse verhindert. Bitte beachten Sie bitte, dass Sie den erneut betätigen müssen, sofern Sie die auf Ihrem Endgerät gespeicherten Cookies löschen.


9. Nutzung von Cookies
Wir nutzen in unserem Internetauftritt sogenannte Cookies. Dies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und durch die bestimmte Informationen an uns übertragen werden. Der Einsatz von Cookies dient dazu, um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen und unser Angebot insgesamt nutzerfreundlicher zu gestalten.
Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sogenannte Sitzungs- oder Session-Cookies). Andere Cookies verbleiben auch nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, auf Ihrem Gerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Internetauftritt wiederzuerkennen (sogenannte Persistent Cookies).

Einige der von uns verwendeten Cookies sind technisch erforderlich, um Ihnen die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Dies ist beispielsweise im Hinblick auf die Speicherung von Eingaben im Zusammenhang mit der Nutzung der Warenkorb-Funktion der Fall. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt insoweit auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihre Anfrage als betroffene Person erfolgen oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe b) DS-GVO für die Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei Sie sind oder auf der Grundlage von Artikel 6 Abs. 1 Buchstabe f) DS-GVO zur Wahrung unseres berechtigten Interesses an der Zurverfügungstellung möglichst benutzerfreundlicher Funktionen. Soweit wir oder unsere Partnerunternehmen Cookies für Zwecke der Reichweitenmessung oder für Marketingszwecke nutzen, können Sie detaillierte Informationen hierzu gegebenenfalls den entsprechenden weiterführenden Hinweisen im Rahmen dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Bitte sehen Sie hierzu gegebenenfalls in der Programmhilfe zu dem von Ihnen genutzten Browser nach, auf welche Weise die entsprechende Einstellung erfolgen kann. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts vollumfänglich werden nutzen können. Beispielhaft verweisen wir auf die Informationen zu den folgenden gängigen Browsern:

Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de&hlrm=en

Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

Opera: http://help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=de_DE 
 VI. Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden bzw. Kriterien für die Festlegung dieser DauerIhre personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn sie für die Verarbeitung zu dem jeweiligen Verarbeitungszweck nicht mehr benötigt werden, es sei denn, wir dürfen die Daten zu einem anderen Verarbeitungszweck im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben und entsprechend den Informationen dieser Datenschutzerklärung weiterhin verarbeiten. Informationen zur Dauer, für die Ihre personenbezogenen Daten gespeichert werden bzw. zu den Kriterien für die Festlegung dieser Dauer können Sie den Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu den einzelnen Verarbeitungszwecken in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.VII. Ihre Rechte1. ÜberblickUm eine faire und transparente Verarbeitung personenbezogener Daten zu gewährleisten, stehen Ihnen als betroffener Personen nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben die nachfolgenden Rechte zu: das Recht auf Auskunfterteilung nach Artikel 15 DS-GVO,
das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,
das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,
das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,
das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO
das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen nach Art. 7 Abs. 3 DS-GVO,
das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung nach Artikel 21 DS-GVO, über das wir Sie nachfolgend gesondert informieren
und das Recht auf Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde nach Art. 77 DS-GVO, über das wir Sie nachfolgend gesondert informieren.2. Ihr Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.DIE VERARBEITUNG PERSONENBEZOGENER DATEN IST ZULÄSSIG, WENN DIE VERARBEITUNG ZUR WAHRUNG DER BERECHTIGTEN INTERESSEN DES VERANTWORTLICHEN ODER EINES DRITTEN ERFORDERLICH IST, SOFERN NICHT DIE INTERESSEN ODER GRUNDRECHTE UND GRUNDFREIHEITEN DER BETROFFENEN PERSON, DIE DEN SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN ERFORDERN, ÜBERWIEGEN, INSBESONDERE DANN, WENN ES SICH BEI DER BETROFFENEN PERSON UM EIN KIND HANDELT, ART. 6 ABS. 1 BUCHSTABE F) DS-GVO.SIE ALS BETROFFENE PERSON HABEN DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, JEDERZEIT GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN, DIE AUFGRUND VON ART. 6 ABS. 1 BUCHSTABE F) DS-GVO ERFOLGT, WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING.

WENN SIE VON IHREM WIDERSPRUCHSRECHT GEBRAUCH MACHEN, VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ALS BETROFFENE PERSON ÜBERWIEGEN, ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN.

WENN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITEN, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE ALS BETROFFENE PERSON DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WIDERSPRECHEN SIE ALS BETROFFENE PERSON DER VERARBEITUNG FÜR ZWECKE DER DIREKTWERBUNG, SO WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR FÜR DIESE ZWECKE VERARBEITET.
3. Ihr Beschwerderecht bei der AufsichtsbehördeAls betroffene Person haben Sie unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedsstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die Vorgaben der DS-GVO verstößt.VIII. Informationen zur Grundlage für die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen DatenSoweit Sie einen Vertrag mit uns schließen möchten oder sich mit einer Anfrage an uns wenden, ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten für einen Vertragsabschluss bzw. die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich. Sie sind nicht dazu verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten hätte jedoch zur Folge, dass wir keinen Vertrag mit Ihnen abschließend bzw. Ihre Anfrage nicht bearbeiten.IX. Ansprechpartner für datenschutzrechtliche AnliegenIhr Ansprechpartner für datenschutzrechtliche Anliegen ist:Thomas HartmannAdenauerplatz 269115 Heidelberginfo-at-neurologie-psychiatrie-heidelberg.de


 

 

 


 

Die o.g. Verantwortlichkeiten gelten für die domain neurologie-psychiarie-heidelberg.de und subdomains neurology-in-germany.com sowie schlaganfall-heidelberg.info. 
Elke Hartmann haftet nicht für unverlangt übermittelte Inhalte, Manuskripte, Fotos etc.

Datenschutzerklärung 


Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter, Praxis Elke Hartmann, Elke Hartmann, Adenauerplatz 2, 69115 Heidelberg, Tel.: 06221 160322 auf dieser Website (im folgenden “Angebot”) auf.
Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Zugriffsdaten/ Server-Logfiles
Der Anbieter (beziehungsweise sein Webspace-Provider) erhebt Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören:
Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider.
Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieterbehält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

Kontaktaufnahme
Bei der Kontaktaufnahme mit dem Anbieter (zum Beispiel per Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter
Es kann vorkommen, dass innerhalb dieses Onlineangebotes Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahr nehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Cookies
Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen so genannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Des Weiteren ermöglichen Cookies unseren Systemen, Ihren Browser zu erkennen und Ihnen Services anzubieten. Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten.

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.
Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.
Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Der Nutzer hat das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die über ihn gespeichert wurden. Zusätzlich hat der Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Sperrung und Löschung seiner personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht.

Stand Februar 2018