neurologie-psychiatrie-heidelberg         
Nervenärztliche Praxis   -   E. Hartmann

Sicherheits-Maßnahmen-CORONA


FFP 2 gehört zu unserem Alltag!
 


Liebe Patientinnen und Patienten,  mal GUTE NACHRICHTEN!


Mittlerweile sind alle Mitarbeiterinnen/Ärzte geimpft! 

Wir haben die Impfung alle gut vertragen-bis auf leichte Schmerzen an der Stelle oder Müdigkeit, leichte Temperaturerhöhung v.a. unter den Jüngeren!

-> Also: KEINE ANGST! Lassen Sie sich impfen, nehmen Sie die Chance wahr

Gerne diskutieren wir mit Ihnen über Ihre Sorgen und überlegen gemeinsam, ob die Impfung gut für Sie ist. 

Wir bitten weiter um Einhaltung der Hygienestandards, da wir auch Patienten betreuen, die schwer krank sind, die noch nicht geimpft sind, bei denen dies nicht möglich ist oder bei denen die Impfung nicht wirkt (insbesondere bei manchen MS Medikamenten oder Chemotherapien).

  • während des Aufenthaltes in der Praxis ist für vollständig Geimpfte (2 Wochen nach der 2. Impfung (Impfpass/Impfbescheinigung erforderlich) oder Genesene nur noch eine MEDIZINISCHE Maske erforderlich (keine Stoffmasken, Schals, Tücher...)
  • Für alle anderen - auch mit Test - gilt zum Selbstschutz und zum Schutz der anderen weiter ffp2-Pflicht
  • Anmeldung und Kontaktaufnahme wegen steigender Zahlen weiter über die Tür VORNE AM GEBÄUDE!
  • bitte kleiden Sie sich entsprechend - oder warten Sie  innen im Gebäude
  • we ask you to sign up exclusively at the front-door!
  • Rollstuhlfahrer: bitte über den Fahrstuhl anmelden


Unsere Sicherheits-Maßnahmen:

  • WER KONTAKT HATTE ZU EINEM ERKRANKTEN ODER KRANK IST (FIEBER, HUSTEN...) HAT KEINEN ZUTRITT 
  • WER IN QUARANTÄNE IST HAT KEINEN ZUTRITT 


  • Wir werden vor Einlass eine Risikoeinschätzung über Fragebogen vornehmen und ggf. Temperatur messen
  • Begleitpersonen sind nach vorheriger Anmeldung gestattet  
  • Gespräche sind auf Wunsch auch außen (im Freien) möglich
  • Video-Sprechstunde nur auf Nachfrage
  • Luftfilter-Anlagen 




****************


Aufgrund der hohen Nachfrage! 

MS und  COVID? 

MS und Impfung? 

 Hier für unsere MS Patienten und Interessierte eine seriöse Informationsquelle zu dem Thema.

 Viele meiner Patientinnen und Patienten (die meisten) sind mittlerweile gegen CORONA geimpft, mit verschiedenen Impfstoffen. Im Zusammenhang mit der Impfung habe ich nicht einen Schub beobachtet. 

Wohl aber mehrere nach Infektion mit CORONA. Sprechen Sie uns gerne an bei Fragen! 

Schönes Wochenende noch.😎 

https://www.dmsg.de/corona-virus-und-ms/impfung0/


Informieren Sie sich.... 

Hinweis:

Wir haben für fast alles Verständnis - außer für das Leugnen des CORONA Virus - das Virus existiert, die Erkrankung ist unberechenbar. 

In Visiten im Josefshaus und  Vincentius- Krankenhaus und bei unseren Patienten habe ich die Gefährlichkeit persönlich kennen gelernt. 

Lassen Sie sich impfen, nehmen Sie die Lage ernst. 

Es sind schon zu viele Menschen gestorben oder dauerhaft geschädigt. 


Aktuelle Informationen aus seriösen Quellen finden Sie hier:






E-Mail
Anruf
Karte
Infos